Cremige Spargel-Nudel-Pfanne

Genießen Sie diesen Frühling mit einem köstlichen Gericht aus frischem Spargel und cremigen Nudeln. Perfekt für ein leichtes und wohlschmeckendes Abendessen im schönen Monat Mai.

Zutaten

  • 400 g Nudeln (z.B. Penne oder Fusilli)
  • 500 g grüner Spargel
  • 200 ml Sahne
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g geriebener Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Frischer Basilikum (zur Dekoration)

Zubereitung

  1. Die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser al dente kochen. Anschließend abgießen und beiseite stellen.
  2. Den Spargel waschen, die holzigen Enden abschneiden und in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken.
  4. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel zusammen mit dem Knoblauch darin glasig andünsten.
  5. Den Spargel hinzufügen und etwa 5-7 Minuten mitbraten, bis er bissfest ist.
  6. Die Sahne in die Pfanne geben und alles kurz aufkochen lassen. Danach die Hitze reduzieren und den geriebenen Parmesan unterrühren, bis eine cremige Soße entsteht.
  7. Die Nudeln zur Spargel-Sahne-Soße in die Pfanne geben und gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Vor dem Servieren mit frischem Basilikum bestreuen.

Serviervorschlag

Servieren Sie die cremige Spargel-Nudel-Pfanne mit einem frischen grünen Salat und einem Glas Weißwein. Dieses Gericht ist ideal für ein gemütliches Familienessen oder ein Treffen mit Freunden im Frühling.