Glutenfreies Zitronenhähnchen mit Gemüse

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Portionen: 4

Zutaten:

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 1 Zitrone (Saft und abgeriebene Schale)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 200 ml glutenfreie Hühnerbrühe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Karotten, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten

Zubereitung:

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad Celsius vor.
  2. Verteilen Sie das Olivenöl in einer großen Auflaufform und legen Sie die Hähnchenbrustfilets hinein.
  3. In einer kleinen Schüssel mischen Sie den Zitronensaft, die abgeriebene Zitronenschale, den gehackten Knoblauch, Thymian, Salz und Pfeffer. Gießen Sie die Mischung über das Hähnchen.
  4. Fügen Sie die Hühnerbrühe hinzu und verteilen Sie das geschnittene Gemüse um das Hähnchen herum.
  5. Decken Sie die Auflaufform mit Alufolie ab und backen Sie das Ganze für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen.
  6. Entfernen Sie die Alufolie und backen Sie weitere 10 Minuten, bis das Hähnchen durchgegart ist und das Gemüse weich ist.
  7. Servieren Sie das Zitronenhähnchen heiß und genießen Sie ein köstliches glutenfreies Gericht!

Guten Appetit!