Schnelles Abendessen-Rezept für den 29. April 2024: Kartoffel-Käse-Rösti mit Bratwurst und Rotkohlsalat

Zutaten:

  • 4 Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 100g Käse
  • 4 Bratwürste
  • 1/2 Kopf Rotkohl
  • 2 Karotten
  • 2 EL Essig
  • 4 EL Öl
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Majoran

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und grob raspeln. Die Zwiebel fein hacken und den Käse reiben.
  2. Die geraspelten Kartoffeln gut ausdrücken, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. In einer Schüssel die Kartoffeln mit der gehackten Zwiebel und dem geriebenen Käse vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
  3. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Kartoffelmasse portionsweise in die Pfanne geben und zu Röstis formen. Von beiden Seiten goldbraun braten.
  4. Während die Röstis braten, die Bratwürste in einer separaten Pfanne anbraten, bis sie durchgegart sind.
  5. Den Rotkohl fein hobeln und die Karotten raspeln. Für das Dressing Essig, Öl, Salz und Pfeffer vermischen und über den Rotkohl und die Karotten geben. Gut vermengen.
  6. Die Kartoffel-Käse-Rösti mit den Bratwürsten und dem Rotkohlsalat servieren. Nach Belieben mit Senf garnieren.

Dieses schnelle Abendessen ist einfach zuzubereiten und kombiniert herzhafte Rösti mit würzigen Bratwürsten und frischem Rotkohlsalat. Guten Appetit!