Ein Damenbauchnabel ( hanım göbeği) ist ein süßes Gebäck aus der Türkei. Es besteht aus Brandteigkugeln, die gewölbt, frittiert und dann in Sirup getränkt werden. Die ursprüngliche Form des Gebäcks hatte wenig Ähnlichkeit mit dem Bauchnabel einer Frau.

Das Dessert offenbart sexuelle Fantasien, genau wie andere türkische Desserts wie Vezir Parmağı (Sehende Finger), Dilber Dudağ Turkey (Damenlippen), Kerhane Tatlısı (Bordelldessert) und Sütlü Nuriye.