Schnelles Abendessen: Kartoffelpuffer mit Apfelmus

Für ein einfaches und dennoch köstliches Abendessen am 6. Mai 2024 empfehle ich dir, Kartoffelpuffer mit selbstgemachtem Apfelmus zuzubereiten. Diese traditionelle deutsche Speise ist einfach zuzubereiten und verlangt nach wenigen Zutaten, die in den meisten deutschen Haushalten zu finden sind. Hier ist das Rezept:

Zutaten:

  • 4 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 2 Esslöffel Mehl
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • Zucker
  • Zitronensaft

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und entweder fein reiben oder in einer Küchenmaschine zerkleinern. Die geriebenen Kartoffeln in ein sauberes Geschirrtuch geben und so viel Flüssigkeit wie möglich auspressen.
  2. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  3. Die Kartoffeln und Zwiebeln in einer Schüssel vermengen. Eier hinzufügen und gut verrühren. Mehl unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. In einer Pfanne Öl erhitzen. Jeweils eine Portion der Kartoffelmasse in die Pfanne geben und zu flachen Puffern formen. Von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Für das Apfelmus: 2 Äpfel schälen, entkernen und in Stücke schneiden. In einem Topf mit etwas Wasser, Zucker und Zitronensaft weich kochen. Anschließend zu Mus pürieren.
  6. Die fertigen Kartoffelpuffer mit dem selbstgemachten Apfelmus servieren und genießen!

Mit diesem einfachen Rezept für Kartoffelpuffer mit Apfelmus kannst du ein leckeres Abendessen zaubern, das garantiert gut schmeckt und schnell zubereitet ist. Guten Appetit!